Menü
Kommunikationsarchitektur

Kommunikationsarchitektur

Pfusch am Bau?

Sind Sie mit Ihrem Firmenauftritt, Ihrer Internetpräsenz, Ihren Broschüren, Ihrer Marketing-Kommunikation nicht zufrieden?
Haben Sie das Gefühl, in Sachen Unternehmenspräsentation gegen eine Wand zu laufen und mehr Geld als nötig auszugeben?

Der Grund dafür liegt häufig an der Vorbereitung der Aufgaben. Manchmal fehlen grundlegende Informationen, von denen Sie vielleicht gar nicht wussten, dass sie gebraucht wurden. Weil sie gar nicht hinterfragt worden sind. So wird im Nebel gestochert – unbefriedigende, überteuerte Ergebnisse bei Grafik, Design und Text sind das Resultat.

Lassen Sie uns das gemeinsam ändern.

Als Kommunikationsarchitektin mit umfassender Erfahrung im Bereich Marketing stelle ich Ihnen die richtigen Fragen.

Ich liefere Grafikern und Webdesignern ein professionelles und exaktes Briefing sowie Konzeptionen und bringe kreative, hochwertige Ideen auf den Weg.

Als Bauleiterin überwache ich zuverlässig das Projekt von Beginn an, sorge für eine sorgfältige, passgenaue Umsetzung und verliere dabei das Budget nie aus den Augen.

So öffnen sich neue Türen zu einem ausgezeichneten Ergebnis für Ihr Unternehmen. Nicht auf Sand gestellt, sondern Resultate, auf die Sie wirklich bauen – und langfristig aufbauen können.

Mehr Info

Alles im Lot?

Was Sie wissen sollten:

Das Fundament der visuellen Kommunikation ist das sogenannte Corporate Design (CD). Dieses verkörpert Ihre Corporate Identity (CI) – also Ihre Unternehmenspersönlichkeit. Das Corporate Design definiert Farben, Schriften, Text-Tonalität. Das ist vergleichbar mit den Materialien, die beim Bau eines Hauses ausgewählt werden und die sein Aussehen bestimmen. Ebenso Teil dieses Fundamentes: Strategische Überlegungen in Bezug auf Ziele, Zielgruppen und Budget.

Werbemittel, Internetauftritt, Social Media, Drucksachen, Messeauftritt, Werbekampagnen, Pressearbeit … Ihre Kommunikation sollte immer auf einer durchdachten CI, einem stimmigen CD und einer durchdachten Strategie aufbauen.

Das gilt grundsätzlich für alle Unternehmen jeder Größe!

Alles befindet sich unter dem Dach der Marke. Nichts ist in der Kommunikation jedoch in Beton gegossen und neue Ziele erfordern einen Um- oder Ausbau.

Kommunikationsarchitektur berücksichtigt schon vom ersten Bauabschnitt an die Antworten auf die wesentlichen Fragen, beispielsweise:

  • Was sind meine Ziele?
  • Wer genau sind meine Kunden?
  • Welche Bedürfnisse haben diese?

Auf Basis dieser und mehr Fragen erarbeite ich ein sorgfältiges Briefing. Und mit diesem die Grundlage für eine gelungene Arbeit der externen Dienstleister wie Grafik, Text, Programmierung oder Fotografie.

Mehr Info